Suchen
Suchen
Umweltingenieurin bzw. Umweltingenieur (w/m/d) Gewässer I. OrdnungFestanstellungStaatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg
 Schwerinvor 3 Wochen

Umweltingenieurin bzw. Umweltingenieur (w/m/d) Gewässer I. Ordnung

 

Bewerbung bis 30.01.2023
Arbeitsbeginn ab sofort
Beschäftigungs­dauer unbefristet

 

Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit? Sie besitzen ein hohes Verantwortungsbewusstsein und hohe Leistungsbereitschaft? Dann sind Sie bei uns als Umweltingenieurin bzw. Umweltingenieur im Dezernat „Wasserbau, Hochwasser- und Küstenschutz, Unterhaltungsaufgaben“ des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg genau richtig. Unterstützen Sie unser Team bei der zielorientierten Bearbeitung von komplexen Projektaufgaben.

 

Ihre Aufgaben

  • Sie sind zuständig für die konzeptionellen Projekte an den Gewässern I. Ordnung. Sie bereiten die Vergabe von Gewässerentwicklungs- und Pflegepläne (GEPP) vor, begleiten die Planung und Genehmigung und führen Erfolgskontrollen durch.
  • Sie bewerten den Zustand an Gewässern I. Ordnung für den Bereich Küste und Ostseeküstenzuflüsse sowie an Deichen, Dünen und anderen Hochwasser- und Küstenschutzanlagen und legen den erforderlichen Unterhaltungsaufwand fest. Weiter ermitteln Sie den Wartungs-, Instandhaltungs- bzw. Instandsetzungsbedarfes der Schöpfwerke, Siele, Absperreinrichtungen und Sonderbauwerke im gesamten Amtsgebiet, begleiten die weiteren Planungsschritte sowie die bauliche Umsetzung.
  • Sie bereiten Dienstleistungen von Fremdfirmen vor, begleiten diese und sorgen für eine ordnungsgemäße Abrechnung. Dazu gehört bspw.:
    • Feststellung der erforderlichen HH-Mittel
    • Prüfung der aufgestellten Leistungsbeschreibungen mit Baubeschreibung, Leistungsverzeichnis, Vertragsfristen und besonderen Vertragsbedingungen in Abstimmung mit Betroffenen
  • Zudem erarbeiten Sie fachtechnische Stellungnahmen im übertragenen Aufgabenbereich.

Das erwarten wir von Ihnen

  • ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Wasserbau, Wasserwirtschaft, Wassermanagement, Landeskultur- und Umweltschutz, Bau- oder Umweltingenieurwesen oder einem anderen aufgabenbezogenen Studiengang
  • möglichst Berufserfahrungen in einem Planungsbüro und/oder in einem der genannten Aufgabenbereiche
  • nachgewiesene Sprachkenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift – mindestens Sprachniveau B 2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (Diese Voraussetzung wird bei deutschen Muttersprachlerinnen bzw. Muttersprachlern als erfüllt angesehen. Andere Bewerbende bringen bitte ein entsprechendes Sprachzertifikat bei.)
  • einen sicheren Umgang mit MS-Office; Kenntnisse in GIS-Anwendungen sind wünschenswert
  • PKW-Führerschein und Fahrpraxis
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung der dienstlichen Aufgaben auch außerhalb der Rahmenarbeitszeit und uneingeschränkte Bereitschaft zu Dienstreisen, da Sie die Leitung des Betriebs der Hochwasser- und Küstenschutzanlagen im Hochwasser- und Sturmflutfall übernehmen und als Fachberaterin bzw. Fachberater fungieren.

Das bieten wir Ihnen

  • bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe E 11 TV-L
  • eine fundierte Einarbeitung in die thematischen Arbeitsfelder sowie Unterstützung durch den Kollegenkreis
  • Umsetzung von interessanten, herausfordernden und innovativen Projekten für den Gewässer-, Küsten-, und Hochwasserschutz
  • vielfältige fachliche und persönliche Weiterbildungsangebote
  • gute Vereinbarkeit von Berufs und Privatleben durch verschiedene Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Gleitzeit etc.)
  • die Möglichkeit zur Teilnahme am ortsunabhängigen Arbeiten (Homeoffice)
  • 30 Tage Urlaub

Ansprechperson(en)

 

Herr Michael Lübke
Ansprechperson für fachliche Fragen

Tel.: 0385 588 66450
E-Mail: m.luebke@staluwm.mv-regierung.de

 

Frau Christin Schotte
Ansprechperson für personalrechtliche Fragen

Tel.: 0385 588 66113
E-Mail:c.schotte@staluwm.mv-regierung.de

 

Staatliches Amt für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg
Bleicherufer 13
19053 Schwerin