Suchen
Suchen
Technische Mitarbeiterin bzw. Technischer Mitarbeiter (w/m/d) Elektronenmikroskopie und NanoanalytikFestanstellungUniversität Greifswald
 Greifswaldvor 1 Woche
Universität Greifswald

Technische Mitarbeiterin bzw. Technischer Mitarbeiter (w/m/d) Elektronenmikroskopie und Nanoanalytik

 

Die im Jahre 1456 gegründete Universität Greifswald gehört zu den ältesten Universitäten im Ostseeraum. Über die Jahrhunderte hinweg hat sie ihren Ruf als Stätte international wirksamer Forschung und hochwertiger Lehre erworben, bewahrt und ausgebaut. Ihre Forschungsstärke bezieht die Universität vor allem aus der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit von fünf Fakultäten einschließlich der Universitätsmedizin und engen Kooperationen mit regionalen, nationalen und internationalen Forschungspartnerinnen und -partnern. Mit ihren mehr als 10.000 Studierenden aus mehr als 90 Nationen versteht sie sich als weltoffene und familienfreundliche Universität.
Im Institut für Geographie und Geologie, im Lehrstuhl für Ökonomische Geologie, der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Greifswald zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Technischen Mitarbeiterin bzw. eines Technischen Mitarbeiters für die Elektronen-Mikroskopie und Nanoanalytik zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Hauptbediener und Ausbilder der Instrumente FIB-SEM und TEM
  • Probenvorbereitung für TEM und FIB-SEM einschließlich Ionen-Milling und Lamellenvorbereitung
  • Hochauflösende REM-Bildgebung mit Sekundärelektronen- und Rückstreuelektronendetektoren
  • SEM-Element-Mapping durch EDS
  • STEM / TEM-Bildgebung, SAED- und EDS-Analyse
  • Unterstützung bei der allgemeinen Wartung alle Analytik des Elektronen-Mikrostrahl-Labors
  • Unterstützung bei der Erstellung von Berichten und Anträgen
  • Unterstützung bei der Laborsicherheit und beim Training neuer Benutzer, Bestellung von Verbrauchsmaterialien

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ein erfolgreicher Abschluss als Technikerin bzw. Techniker oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. gleichwertige Kenntnisse und Fertigkeiten
  • Praktische Erfahrungen und Expertise in der Elektronenmikroskopie
  • Gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache (mindestens B1-Niveau)
  • Bei fehlenden englischen Sprachkenntnissen (für Deutsch und Englisch) unterstützen wir Sie, sich kurzfristig berufsbegleitend fortzubilden

Weitere Kenntnisse und Fähigkeiten, die bei der Auswahlentscheidung maßgeblich berücksichtigt werden, sind:

  • Gute Ausdrucksweise und in Wort und Schrift
  • Hohe Einsatzbereitschaft und sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • Eigenständige, zielorientierte und kooperative Arbeitsweise

Das bieten wir Ihnen:

  • Angebote zur Gesundheitsförderung im Rahmen der „Gesunden Universität“
  • Gründliche Einarbeitung in den Tätigkeitsbereich und ein kollegiales Arbeitsklima
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • 30 Tage Urlaub

Universität Greifswald – Institut für Geographie und Geologie
Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 17a
17489 Greifswald