Suchen
Suchen
Schulpsychologin bzw. Schulpsychologe (w/m/d) Staatliches Schulamt RostockFestanstellungStaatliches Schulamt Rostock
 Rostockvor 1 Woche
Staatliches Schulamt Rostock

Schulpsychologin bzw. Schulpsychologe (w/m/d) Staatliches Schulamt Rostock

 

Im Geschäftsbereich des Ministeriums für Bildung und Kindertagesförderung Mecklenburg-Vorpommern ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Schulpsychologin bzw. eines Schulpsychologen im Staatlichen Schulamt Rostock unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitfähig. Der Dienstort ist Rostock.

 

Der vorrangige Einsatzort ist aktuell die Grundschule „Am Mühlenberg“ in Kröpelin.

Weitere Einsatzorte sind momentan:

  • die Borwinschule – Integrierte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe in Rostock,
  • die Regionale Schule „Heinrich-Schütz“ in Rostock,
  • die Regionale Schule „Nordlicht-Schule“ in Rostock,
  • die „Türmchenschule“ Reuterhagen – Grundschule in Rostock,
  • die Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung in Bad Doberan.

Der Einsatz an anderen Schulen bleibt vorbehalten.

 

Ihre Aufgaben:

  • schulpsychologische Beratung und Diagnostik, auch im Rahmen von Familienklassenzimmern und Schulwerkstätten
  • Beratung bei Fragen zu schulbezogenen Lern-, Entwicklungs- und Verhaltensschwierigkeiten sowie diversen psychologischen Fragestellungen und Kooperation mit anderen Institutionen (Jugendämtern, Jugendhilfe, Polizei, Ärzten, Therapeuten etc.) sowie Vermittlung außerschulischer Hilfen
  • Erstellung von Gutachten und Stellungnahmen zu sonderpädagogischen Förderbedarfen, Teilleistungsstörungen, Hochbegabung sowie diversen psychologischen Fragestellungen
  • notfallpsychologische Beratung und Intervention
  • Absicherung fester (wöchentlicher) Sprechzeiten für Schulen aus der Umgebung

Im Rahmen der beschriebenen Aufgaben ist ein Einsatz an Schulen mit Familienklassenzimmern und Schulwerkstätten im Schulamtsbereich Rostock vorgesehen. Das System der Familienklassenzimmer und Schulwerkstätten befindet sich derzeit im Aufbau.

 

Das erwarten wir von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Psychologie (Master of Science oder Diplom)
  • mehrjährige Erfahrung in der psychologischen Beratung erwünscht
  • wünschenswert: Zusatzqualifikation im Bereich systemische Beratung
  • engagierte und teamfähige Persönlichkeit mit hoher Motivation, Einsatzbereitschaft und überdurchschnittlicher Belastbarkeit (besonders in Krisensituationen)
  • hohe Mobilität: Führerschein und eigenes Kfz sind erforderlich
  • Sicherheit im Umgang mit der gängigen Büro-Software unter MS-Office

Das bieten wir Ihnen:

  • bei Vorliegen der tarif- bzw. beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. die Besoldung bis zur Besoldungsgruppe A 13 LBesG M-V
  • 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr
  • Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf
  • eine attraktive Altersabsicherung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind

Staatliches Schulamt Rostock
Doberaner Straße 47
18057 Rostock