Suchen
Suchen
Sachgebietsleiter Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d) STRALSUND MUSEUM FestanstellungHansestadt Stralsund
 Stralsundvor 1 Woche

Die Hansestadt Stralsund sucht für das STRALSUND MUSEUM, das älteste Museum Mecklenburg-Vorpommerns, eine/n

 

Sachgebietsleiter Öffentlichkeitsarbeit (w/m/d)

im STRALSUND MUSEUM

 

Die Stelle in der Entgeltgruppe TVöD E10 ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden zu besetzen.

 

Stralsund ist die viertgrößte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und als UNESCO-Weltkulturerbe eines der touristischen Highlights des Landes. Das STRALSUND MUSEUM besitzt eine der größten und bedeutendsten kulturhistorischen Sammlungen des Bundeslandes. Das Museum verfügt über drei Standorte: das Katharinenkloster, das Museumshaus und das Marinemuseum.

 

Ihre Aufgaben

Das STRALSUND MUSEUM befindet sich derzeit in einer Phase der grundlegenden Erneuerung, die Sie aktiv mitgestalten:

  • Sie leiten das Sachgebiet Öffentlichkeitsarbeit, bestehend aus den Aufgabenbereichen Öffentlichkeitsarbeit, Bildungsarbeit, Gestaltung, Kasse und Aufsicht und tragen Verantwortung dafür, dass die Gäste nicht nur auf das STRALSUND MUSEUM aufmerksam werden, sondern zusätzlich einen schönen Aufenthalt in unseren Häusern, auf unserer Internetseite und in unseren Social-Media-Accounts haben.
  • In diesem Zusammenhang entwickeln, steuern und planen Sie ein besucherorientiertes Marketing, entwickeln Strategien zur Akquise neuer Besuchergruppen, betreuen die Besucher online und haben den Besucherverkehr auch digital im Blick.
  • Sie entwickeln ein umfassendes Bildungskonzept, sichern die Qualität der Vermittlungsangebote, stellen die Besucherfreundlichkeit in allen Häusern sicher und übernehmen die Organisation und Koordinierung von Veranstaltungen.
  • Sie sind verantwortlich für die konzeptionelle Gestaltung, Pflege und Steuerung des analogen und digitalen Erscheinungsbildes des STRALSUND MUSEUM.

 Ihr Profil:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Diplom oder Bachelor) im Bereich Geisteswissenschaften, Museologie, Marketing, Public Relations oder eine verwandte Disziplin oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Ihre Englischkenntnisse sind sehr gut.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in der zielgruppengerechten Ansprache im Bereich Bildung und Marketing.
  • Sie bringen die Bereitschaft zu Abend-, Feiertags- und Wochenenddiensten mit.
  • Sie verfügen über eine hohe Einsatzbereitschaft, Kreativität und Wortgewandtheit.

Wir bieten Ihnen:

  • ein vielseitiges Aufgabenspektrum mit einem großen Gestaltungsspielraum
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Dienstvereinbarung
  • Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung
  • attraktive und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Zahlung einer Jahressonderzahlung, vermögenswirksamer Leistungen und ein jährliches Leistungsentgelt
  • eine Beschäftigung in einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Gemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden von der Hansestadt Stralsund nicht übernommen.

 

Es ist die Vorlage eines Führungszeugnisses erforderlich. Dieses ist nicht mit der Bewerbung einzureichen, sondern nach dem erfolgreichen Durchlaufen des Auswahlverfahrens vor einer Einstellung vorzulegen.

 

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 08.11.2020 an die Hansestadt Stralsund.

 

Die Hansestadt Stralsund arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Die elektronische Übermittlung Ihrer Bewerberdaten ermöglicht uns eine einfache und schnelle Prüfung aller eingehenden Bewerbungen und beschleunigt somit das Bewerbungsverfahren. Bitte senden Sie uns möglichst keine Bewerbungen per Post oder E-Mail zu. Bewerbungen, die auf dem Postweg eingehen, werden nach Abschluss des Verfahrens nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Für Ihre Bewerbung registrieren Sie sich bitte bei Interamt.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

 

Hansestadt Stralsund

Der Oberbürgermeister

Amt für zentrale Dienste/Personalabteilung

Mühlenstr. 4-6

18439 Stralsund

 

Ansprechpartner: Dana Albrecht

E-Mail: pers@stralsund.de

 

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Gemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden von der Hansestadt Stralsund nicht übernommen. Nicht mit der Bewerbung, aber vor einer Einstellung ist die Vorlage eines Führungszeugnisses erforderlich.