Suchen
Suchen
Sachbearbeiter*in Zentrales Controlling (m, w, d) 56AE2021FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Woche

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle in der Organisationseinheit Zentrale Steuerung dauerhaft zu besetzen:

 

Sachbearbeiter*in Zentrales Controlling (m, w, d)

Kennziffer: 56AE2021

 

Ansprechpartnerin:

Aufgabengebiet:

  • Schaffen von Grundlagen für den Aufbau und die Fortführung des Controllings, Entwickeln und Beschreiben der inhaltlichen Anforderungen an ein IT – gesteuertes Controlling System in der Verwaltung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock
  • Schaffen von Grundlagen und Festlegen des Verfahrens für den Aufbau eines dezentralen Controllings in den Fachbereichen, Vorgabe von Rahmenbedingungen für das Dezentrale Controlling
  • Entwickeln strategischer Handlungsfelder, Kennzahlen und Kennzahlensysteme unter Einbeziehung interkommunaler Vergleiche
  • Vereinbaren von Leistungs- und Finanzzielen sowie Überwachen und Steuern dieser Ziele, Erarbeiten von Gegensteuermaßnahmen
  • Erkennen von Entwicklungen, Unterbreiten von Handlungsoptionen bei Fehlentwicklungen, Aufzeigen von alternativen Lösungsmöglichkeiten, ggf. mit Hilfe von Maßnahmenpläne
  • Durchführen von Abweichungsanalysen, wie Plan-/Ist-Vergleiche, Ursachenermittlung bei Abweichungen
  • Mitwirken beim Aufbau eines dezentralen Controllings in den Fachbereichen, Beraten der Fachbereiche bezüglich des Aufbaus des Fachbereichs-Controllings
  • Erstellen von Berichten für die verschiedenen Verwaltungsebenen und politischen Gremien, unterjährige Berichterstattung über den Vollzug des Haushaltsplanes im Sinne eines Plan-/Ist-Vergleiches (Quartals- oder Monatsberichterstattung)
  • Steuern und Überwachen der Konsolidierung des städtischen Haushaltes gemäß Haushaltssicherungskonzept
  • Koordinieren, Steuern und Überwachen laufender Projekte und Maßnahmen zur Haushaltssicherung

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium auf dem Gebiet der Betriebswirtschaft oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Volkswirtschaftslehre)
  • mehrjährige Erfahrung im Controlling
  • Grundkenntnisse in Doppik und Gesellschaftsrecht
  • Grundkenntnisse im Prozessmanagement
  • analytisches Denken und Kreativität, Erkennen von komplexen Tatbeständen, Fähigkeit zu verantwortlichen Gestalten und Steuern von übergreifenden Veränderungsprozessen, Fähigkeit Inhalte strukturiert und verständlich aufzuarbeiten und Konzepte überzeugend darzustellen, diplomatisches Verhandlungsgeschick, überzeugtes und sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen, sehr hohe Belastbarkeit, Kooperations- und Koordinierungsfähigkeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative, Engagement

Entgelt: 

  • Die Planstelle ist nach TVöD mit der Entgeltgruppe 12 TVöD bewertet.

Schwerbehinderte Menschen/ Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mindestens: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und/oder Zertifikate, die die geforderte Qualifikation nachweisen, aktuelles Arbeitszeugnis) senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an personal-bewerbung@rostock.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 12.03.2021.

 

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

 

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Der Oberbürgermeister

Hauptamt, Abt. Personal

18050 Rostock

 

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift „BEWERBUNG“ zu kennzeichnen. Bewerber/innen (m/w/d), die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: www.welcome-region-rostock.de, welcome@region-rostock.de

 

gez. Dr. Dirk Zierau