Suchen
Suchen
Sachbearbeiter*in Regionale Geoinformationssysteme 277AE2021FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Woche
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt o.g. Planstelle im Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamt zu besetzen:

 

Sachbearbeiter*in Regionale Geoinformationssysteme

Kennziffer: 277AE2021

 

 Ansprechpartnerin:

  • Frau Bärbel Seemann, Tel. 381-1319

Aufgabengebiet:

Geodatenmanagement

  • Modellieren, Analysieren und Präsentieren vielfältiger raumbezogener verwaltungsübergreifender Daten
  • Analysieren und Bewerten raumbezogener Prozesse der Stadtverwaltung zur effektiven Anwendung der raumbezogenen

Datenbestände

  • Entwickeln, Einführen, Überwachen und Anpassen von fachspezifischen DV-Verfahren (einschließlich des Geoportals)
  • Planen, Koordinieren und Steuern des digitalen Datenaustausches
  • Qualitätssicherung der Datenbestände
  • Beraten und Anleiten der Fachämter bei der Erhebung und Führung von Geodaten sowie Auswahl und Einsatz von GIS-nahen Fachverfahren

Geobasisdaten

  • Mitarbeit beim Aufbau, dem Bereitstellen und dem Fortführen der einheitlichen Raumbezugsdateien

Vergabe von DV-Dienstleistungen

  • Erarbeitung von fachspezifischen Leistungs­beschreibungen für Ausschreibungen
  • Bewertung und Auswahl von Angeboten

DV-Administration

  • Fachlich-inhaltliche und organisatorische Analyse, Planung und Steuerung der Umsetzung der DV-Aufgaben des Kataster-, Vermessungs- und Liegenschaftsamtes

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulabschluss der Fachrichtung Informatik oder Geoinformatik
  • aktuelles, sehr gutes Fachwissen auf dem Gebiet der Geoinformationstechnologien und Geodaten sowie im Allgemeinen auf dem Gebiet der Informations- und Kommunikationstechnologie und des E-Government
  • Fähigkeit, komplexe fachliche und technische Sachverhalte auch an Dritte zu kommunizieren
  • ausgeprägtes Teamverhalten
  • ausgeprägte Fähigkeit zum selbständigen und lösungsorientierten Arbeiten sowie zum interdisziplinären und strategischen Denken

Entgelt:

  • Die Planstellen sind nach TVÖD, Entgeltgruppe E 11, bewertet.

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (www.rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 06. Oktober 2021.

 

Schwerbehinderte Menschen bzw. Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: www.welcome-region-rostock.de, welcome@region-rostock.de

 

gez. Dr. Dirk Zierau