Suchen
Suchen
Sachbearbeiter*in IT-Hotline/Helpdesk 208AE2022FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Tag
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Sachbearbeiter*in IT-Hotline/Helpdesk

Kennziffer: 208AE2022

 

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt o.g. Planstelle unbefristet und mit 75 von Hundert der durchschnittlichen Arbeitszeit eines Vollzeitbeschäftigten im Amt für Digitalisierung und IT zu besetzen.

 

Die Besetzung erfolgt vorbehaltlich der Beschlussfassung des Stellenplanes 2022/2023.

 

Ansprechpartnerin:  Frau Bärbel Seemann, Tel. 381-1319

 

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt direkt an der Ostsee und ist somit für viele nicht nur ein ideales Reiseziel, sondern auch eine Stadt, die Urlaub, Leben und Arbeit miteinander vereint. Rostock hat neben seinem maritimen Flair viel zu bieten. Als größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und als Wirtschaftsstandort mit starken Unternehmen ist sie ein attraktiver Arbeitsort, der zudem sehr familienfreundlich ist.

 

Wir suchen eine/n Mitarbeiter*in für folgende Aufgaben:  

  • Annahme und Qualifizierung von eingehenden Supportanfragen
  • Priorisieren der zeitlichen Abfolge von Aufträgen, Auftragsplanung und –steuerung
  • Telefonische Betreuung und Support der Anwender*innen
  • Durchführen von Fehlerbehebung aus der Ferne über Diagnosetechniken
  • Beschreiben und Weiterleiten von ungelösten Problemen an die nächste Personalebene zur Unterstützung
  • Regelmäßiges Unterrichten der Anwender über den aktuellen Verfahrensstand
  • Dokumentieren von Anfragen und Meldungen sowie deren Lösung
  • Überwachen der Erfüllung der vereinbarten Service Level
  • Erkennen und Vorschlagen von möglichen Verbesserungen zu Vorgehensweisen
  • Umsetzen des Beschwerde- und Eskalationsmanagements
  • Benutzerverwaltung

Voraussetzungen, die Sie mitbringen:

  •  abgeschlossene Berufsausbildung als IT System –Elektroniker*in oder Fachinformatiker*in Systemintegration oder eine abgeschlossene vergleichbare Ausbildung mit Erfahrungen im Aufgabengebiet
  • technisch versiert mit praktischen Kenntnissen zu Büroautomatisierungsprodukten, Datenbanken und Fernwartungstools
  • gutes Verständnis für Computersysteme, mobile Geräte und weitere technische Produkte
  • Fähigkeit zur Diagnosestellung und Lösung von grundlegenden technischen Problemen
  • gute Englischkenntnisse
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Kundenorientierung und Besonnenheit

Entgelt:

  • Die Planstelle ist nach TVÖD, Entgeltgruppe E 9b bewertet.

Zudem bieten wir:

  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
  • betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
  • JobTicket (Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr mit einem Preisvorteil von   insgesamt 30%)

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

 

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 19. August 2022.

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

 

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: www.welcome-region-rostock.de  welcome@region-rostock.de

 

gez. Dr. Dirk Zierau