Suchen
Suchen
Sachbearbeiter*in 10AE2022befristete AnstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Woche
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Sachbearbeiter*in

Kennziffer: 10AE2022

 

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Planstelle im Amt für Kultur, Denkmalpflege und Museen – befristet im Rahmen einer Mutterschutz- und Elternzeitvertretung (voraussichtlich bis zum 22.07.2023) – mit Vollzeit zu besetzen:

 

Ansprechpartnerin:

  • Frau Bärbel Seemann, Tel. 381-1319

Die Stelle umfasst folgende Aufgabengebiete:

  • Haushaltsplanung, -durchführung und Vorbereitung des Jahresabschlusses für den Bereich Kunsthalle Rostock lt. GemHVO MV (Programm: H+H, Buchungsvorgang im Verfahren ProDoppik)
  • Rechnungsbearbeitung
  • Prüfen der eingehenden Rechnungen auf Richtigkeit, Vollständigkeit, Fälligkeit und periodengerechter Zuordnung
  • Abgleichen der erfassten Rechnungen auf Vorliegen eines zugehörigen Auftrages und entsprechendes Zuordnen der gebundenen Mittel
  • Erstellen von Rechnungen

Annahmen von Schenkungen/Spenden:

  • selbstständiges Bearbeiten von Schenkungsannahmen und Spenden mit Hilfe des Sitzungsdienstverfahrens Allris für die jeweiligen Ausschüsse

Assistenz bei Ausstellungsprojekten:

  • Teilnahme an Projektsitzungen und Auswerten der Sitzungen sowie Unterrichten des Geschäftsführers pro kunsthalle e.V., Auswerten der Sitzungen für die Mitarbeiter*innen, Führen von Arbeitsbesprechungen, Beteiligung an der Mitgestaltung von Ausstellungen in Abstimmung mit den wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen
  • Erstellen von Konzepten in Zusammenarbeit mit der Leitung für Sponsoren
  • Fertigen von Schreiben und Verträgen an Ämter, Sponsoren, Künstler und Leihgeber
  • Koordinieren der Zusammenarbeit mit den Projektpartner*innen
  • Titelschilder erstellen für die Ausstellungsobjekte und Korrekturlesen aller Druckerzeugnisse

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Planen und Durchführen von Werbekampagnen

  • Bekanntmachen der Veranstaltungen der Kunsthalle Rostock
  • inhaltliche Entwicklung von Werbemotiven (CityLight-Plakate, Faltblätter, Postkarten, Banner)
  • Angebotsabfrage, Auftragserteilung und Vertragsgestaltung mit Werbeagenturen
  • Aufstellen der notwendigen Aufgaben, benötigter Ressourcen und Kostenplanung
  • Erstellen und Koordinieren von Ablauf- und Terminplänen

Online-Marketing:

  • Redaktionelles Pflegen der Internetseite www.kunsthallerostock.de
  • Koordinieren aller technischen Online-Maßnahmen mit den zuständigen Kommunikationsagenturen
  • Prüfen der Aktualität und Richtigkeit der Informationen und Ergänzen aktueller Beiträge

Pressearbeit:

  • Inhaltliches und redaktionelles Vor- und Nachbereiten ausgewählter öffentlicher Gesprächstermine, Veranstaltungen, Aktionen und Messeauftritte
  • Auswerten von Presseartikeln und Empfehlungen für Presseinformationen
  • Erstellen von regelmäßigen Pressemitteilungen, Pflegen medialer Kontakte, Versenden des monatlichen Newsletters

Statistik/Ausstellungsarchiv:

Statistik

  • Führen der Statistik und Pflege der Monats-, Quartals- und Jahresstatistik in Excel (Besucherzahlen, Veranstaltungen etc.)
  • Führen und Pflege der Ausstellungsübersichten/Tätigkeitsberichte

Ausstellungsarchiv:

  • Führen und Pflege des Presse- und Ausstellungsarchivs

Voraussetzungen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung Kauffrau/-mann für Bürokommunikation/ Büromanagement (m,w,d) oder Bürokauffrau/-mann (m,w,d) oder eine Ausbildung mit ähnlicher Ausrichtung sowie weiterführende Qualifikationen im Bereich der Finanzwirtschaft
  • nachweisbare Berufserfahrungen im o. g. oder ähnlichen Aufgabengebieten, vorzugsweise in einer Kommunalverwaltung
  • sichere und anwendungsbereite PC-Kenntnisse
  • Kenntnisse der Deutschen Rechtschreibung und der DIN 5008
  • gute Ausdrucksweise in mündlicher und schriftlicher Form, vorzugsweise auch Englisch
  • hohe Selbständigkeit, Flexibilität, Organisations- und Koordinierungsvermögen sowie Teamgeist, Fähigkeit zu konzeptionellem Arbeiten, Kreativität, Belastbarkeit, Verhandlungsgeschick und Engagement für den kulturellen Sektor
  • freundliches und sicheres Auftreten
  • psychische Belastbarkeit

Entgelt:

  • Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe 09a bewertet.

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (www.rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.01.2022.

 

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

 

Bewerber, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

 

gez. Kerstin Franke