Suchen
Suchen
Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) HaushaltsangelegenheitenFestanstellungLandesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz M-V
 Schwerinvor 1 Woche
Landesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz M-V

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) Haushaltsangelegenheiten

 

Das LPBK M-V übernimmt mit seinen rund 350 Beschäftigten insbesondere Serviceaufgaben für die Landespolizei, für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) im Digitalfunk sowie Aufgaben des Brand- und Katastrophenschutzes und des Munitionsbergungsdienstes. Das Haushaltsdezernat als Teil der Allgemeinen Abteilung hat sehr vielfältige Aufgaben, so ist es u. a. zuständig für Grundsatzangelegenheiten des Haushaltswesens des LPBK M-V, die abteilungsübergreifende Steuerung der Haushaltsmittelbewirtschaftung und die Koordination der Haushaltsplanaufstellung einschließlich der mittelfristigen Finanzplanung innerhalb der eigenen Behörde.

Für die Bearbeitung steuerrechtlicher und haushaltsrechtlicher Angelegenheiten suchen wir Sie. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Aufgaben:

  • zentrale Bearbeitung steuerlicher Angelegenheiten, insbesondere
    • Steueranmelde- und -erklärungspflichten
    • Sicherstellung von steuerlichen Dokumentations-, Aufzeichnungs- und Aufbewahrungspflichten
    • Kontrolle und umsatzsteuerliche Würdigung von Ausgaben und Einnahmen, Vertragsprüfung
    • Rechnungslegung
    • Feststellung und Umsetzung von Handlungsbedarfen im Zusammenhang mit § 2 b UStG
    • Mitarbeit in einer polizeiübergreifenden Arbeitsgruppe zu § 2 b UStG
    • Ansprechpartner der Titelverwalter*innen im LPBK M-
    • Steueranmelde- und -erklärungspflichten
  • Bearbeitung von Bewirtschaftungsangelegenheiten, Überwachung des Haushaltsvollzugs, Mitwirkung bei Maßnahmen von finanzieller Bedeutung
  • Erarbeitung und Prüfung von Beiträgen und Zuarbeiten zum Haushaltsplanentwurf und Finanzplan
  • Koordinierung, Vorbereitung und Durchführung von Prüfungstätigkeiten im Rahmen der Mittelbewirtschaftung
  • Durchführung von Auslandszahlungen
  • Führen von Statistiken und des Berichtswesens

Das erwarten wir von Ihnen:

  • ein mit einem Bachelorgrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Steuern/Finanz- und Rechnungswesen oder Öffentliche Verwaltung oder
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt der Fachrichtung des Steuerverwaltungsdienstes oder des Allgemeinen Dienstes oder
  •  eine gleichwertige Qualifikation
  • wünschenswert sind Berufserfahrungen in der Bearbeitung steuerrechtlicher Angelegenheiten der öffentlichen Hand
  • ebenso wünschenswert sind Kenntnisse der Landeshaushaltsordnung M-V und ProFiskal-Kenntnisse sowie ein großes Interesse an Steuerangelegenheiten
  • eigenständiges Arbeiten und analytisches Denkvermögen
  • gute Kooperations- und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, hohe Belastbarkeit
  • sichere Beherrschung moderner Kommunikationstechnik sowie der gängigen Bürosoftware, z. B. Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint)
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und zu Dienstreisen innerhalb Mecklenburg-Vorpommerns

Das bieten wir Ihnen:

  • Eingruppierung in die Entgeltgruppe E 9 b TV-L bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen
  • für Beamtinnen und Beamte steht ein Dienstposten bis zur Besoldungsgruppe A 10 LBesG M-V zur Verfügung
  • eine attraktive Altersabsicherung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • 30 Tage Urlaub

Landesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz M-V
Graf-Yorck-Str. 6
19061 Schwerin