Suchen
Suchen
Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) bei der Landeswahlleitungbefristete AnstellungDas Landesamt für innere Verwaltung
 Schwerinvor 1 Woche
Das Landesamt für innere Verwaltung

Sachbearbeiterin bzw. Sachbearbeiter (w/m/d) bei der Landeswahlleitung

 

Das Landesamt für innere Verwaltung ist eine obere Landesbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Inneres, Bau und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern.
Die Landeswahlleitung gehört zur Abteilung 4 des Landesamtes für innere Verwaltung – das Statistische Amt Mecklenburg-Vorpommern.

 

Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst die Sachbearbeitung in der Landeswahlleitung.

Aufgabenschwerpunkt:

  • Wahlorganisation:
    • Erarbeitung von organisationsvorgaben, fachlichen Weisungen und Leitfäden für Kreis- und Gemeindewahlleitungen
    • Beratung von Wahlvorschlagsträgern, Prüfung von Wahlvorschlägen, Durchführung von Mängelbeseitigungsverfahren
    • Wahlgebietseinteilung, Führung von Gebietsveränderungen, Angelegenheiten der Wahlkreiskommission, Erarbeitung des Wahlkreiszuschnitts zu Landtagswahlen, Prüfung der Wahlbezirkseinteilungen
    • Fachliche Anforderungen an die Landeswahlsoftware
    • Beantwortung von Anfragen an die Landeswahlleitung
  • Geschäftsführung Landeswahlausschüsse
  • Angelegenheiten der Volksabstimmungen
  • Wahlstatistik für Europa-, Bundestags-, Landtags- und Kommunalwahlen sowie für Volksentscheide
  • Repräsentative Wahlstatistik von der Datenerfassung bis zur Publikation
  • Wahlkostenabrechnung, Haushaltsplanung und -bewirtschaftung Wahlen
  • Redaktion der Website der Landeswahlleitung

Das erwarten wir von Ihnen:

  • durch Laufbahnprüfung erworbene Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des allgemeinen Dienstes (vormaliger gehobener allgemeiner Verwaltungsdienst) bzw. einschlägiges abgeschlossenes Fachhochschulstudium mit Bezügen zum Bereich Recht oder Verwaltung
  • Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit und Kommunikationsstärke
  • ausgeprägtes Engagement für die Aufgabe
  • hohe Flexibilität hinsichtlich wahlrechtlicher und fachlich-methodischer Veränderungen
  • körperliche Belastbarkeit (Auszählung repräsentativer Wahlbezirke, Konfektionierung von Wahlzubehör für Stadt- und Kreiswahlleitungen)
  • anwendungsbereite Kenntnisse im Umgang mit Standard-Software, insbesondere Excel; Erfahrungen im Umgang mit Bildbearbeitungssoftware, HTML, CSS und CMS wären von Vorteil
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Medien
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten im Kontext von Wahltagen
  • Beherrschung der deutschen Sprache mindestens auf B2-Niveau des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • 30 Tage Urlaub

Landesamt für innere Verwaltung M-V
Lübecker Straße 287
19059 Schwerin