Suchen
Suchen
Programm-Koordination Digitalisierung des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts (m/w/d)FestanstellungDeutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt
 Neustrelitzvor 6 Tagen

Programm-Koordination Digitalisierung des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts (m/w/d)

Jobbeschreibung

Millionen Menschen in Deutschland engagieren sich ehrenamtlich. Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt hat das Ziel, diese Menschen sowie ihre Organisationen zu unterstützen und die Rahmenbedingungen zu verbessern. Dafür bauen wir seit dem Sommer 2020 neue Angebote auf, die dem Ehrenamt spannende Impulse geben und ganz konkrete Hilfestellungen für alle Fragen rund um den ehrenamtlichen Alltag bieten.

 

Für diese sinnstiftenden und kreativen Aufgaben suchen wir Kolleg:innen, denen das Ehrenamt genauso viel bedeutet wie uns. Mit Ihnen gemeinsam wollen wir die Stiftung weiterhin mit viel Energie und Tatkraft aufbauen.

 

Die Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt wird getragen vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat sowie dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

 

Ihre Aufgaben

  • Management der Programme und Projekte zur Förderung der digitalen Transformation von Organisationen des bürgerschaftlichen Engagements und des Ehrenamts;
  • Koordinierende Ansprechpartner:in für Teilnehmende, Partner und Dienstleister;
  • Inhaltliche Prüfung und fachliche Bewertung von Bewerbungen, Förderanträgen und Kooperationsvorhaben;
  • Eigenverantwortliche Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Vernetzungsveranstaltungen);
  • Mitwirkung an der Öffentlichkeitsarbeit für die Programme;
  • Inhaltliche und organisatorische Vorbereitung von Gremiensitzungen.

Stellenanforderungen

  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium qualifiziert Sie für die Aufgabe;
  • Sie waren bereits an der Einführung digitaler Prozesse in einer Organisation beteiligt und kennen ein breites Spektrum an digitalen Anwendungen;
  • Sie haben einschlägige Berufserfahrung im Projektmanagement und praktische Erfahrung in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, idealerweise in der Arbeit mit gemeinwohlorientierten Organisationen;
  • Sie verfügen über Fachkenntnisse in den Themenfeldern bürgerschaftliches Engagement und Digitalisierung;
  • Sie sind erfahren in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen;
  • Sie bringen Kenntnisse im Vergabe- und Zuwendungsrecht mit;
  • Sie verfügen über agile Methodenkompetenz (z.B. Design Thinking, Kanban, Scrum) oder haben die Bereitschaft, sich diese anzueignen;
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten sind für Sie selbstverständlich.

Wir bieten

  • Ein hoch motiviertes, agil arbeitendes Team im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte;
  • Eine unbefristete Einstellung gemäß Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD 10 Bund);
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten;
  • Bedarfsorientierte Fortbildungs- und Qualifikationsmaßnahmen;
  • Professionelle und moderne Arbeitsbedingungen;
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Die Ziele der Gleichstellung von Frauen und Männern gemäß dem Bundesgleichstellungsgesetz werden berücksichtigt. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder sexueller Identität.

Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich für die Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet.

Örtlicher Schwerpunkt der Tätigkeit ist der Dienstort Neustrelitz. Die Bereitschaft zum Lebensmittelpunkt am Standort Neustrelitz ist erwünscht. Die Stiftung ermöglicht das mobile Arbeiten.

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis zum 18. Juni 2021 ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail können nicht berücksichtigt werden.

Für fachliche Fragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung steht Ihnen Herr André Riemer gerne zur Verfügung

Telefon: 03981 21743-60

 

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Woldegker Chaussee 35

17235 Neustrelitz