Suchen
Suchen
Operationstechnische/r Assistent/in (m/w/d) Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) in der Zentralen OperationsabteilungFestanstellungKlinikum Südstadt Rostock
 Rostockvor 1 Tag
Klinikum Südstadt Rostock

Foto: Holger Martens

Im Klinikum Südstadt Rostock, Eigenbetrieb der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, ist aktuell eine Stelle unbefristet zu besetzen:

 

Operationstechnische/r Assistent/in (m/w/d) 

Gesundheits- und Krankenpfleger/in (m/w/d) 

in der Zentralen Operationsabteilung

(Vollzeit; TVöD-K)

 

Ihr Tätigkeitsbereich: 

  • Zentrale Operationsabteilung (ZOP)
  • 8 Operationssäle und 1 Hybrid OP im ZOP, 1 Operationssaal im Kreißsaal und 1 ambulanter Operationssaal
  • Anforderungen entsprechend des operativen Leistungsprofils des Klinikums Südstadt Rostock
  • Ausstattung mit modernster Technik
  • integrierte Sterilisationsabteilung

Ihr Profil: 

  • erfolgreich absolvierte Ausbildung als Operationstechnische/r Assistent/in (OTA) oder Gesundheits- und Krankenpfleger/in (GKP)
  • Berufserfahrung im Operationsdienst
  • Kenntnisse über die fachgerechte Assistenz bei Operationsabläufen verschiedenster Fachgebiete (bspw. Allgemein-/Viszeralchirurgie, Gefäßchirurgie, Traumatologie/Orthopädie, Wirbelsäulenchirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe)
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Koordinationsfähigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität

Unsere Benefits: 

unbefristetes Arbeitsverhältnis bei einem der größten Arbeitgeber der Region | gesicherte und strukturierte Einarbeitung | Deutschland-Ticket als Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr | sehr gute Anbindung an den ÖPNV | Bikeleasing | Parkmöglichkeiten auf dem Klinikgelände | eigener Fitnessraum | eigene Küche, in der selbst und frisch gekocht wird | Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes

 

Weiterführende Informationen über unser Klinikum finden Sie unter: www.kliniksued-rostock.de.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstdirektorin, Frau I. Diening, Tel.: 0381 4401-6000, zur Verfügung.