Suchen
Suchen
Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Tumordokumentationbefristete AnstellungKlinikum Südstadt Rostock
 Rostockvor 8 Stunden
Klinikum Südstadt Rostock

Im Klinikum Südstadt Rostock, Eigenbetrieb der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, ist aktuell eine Stelle befristet für 1 Jahr zu besetzen:

 

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Tumordokumentation

(20 Wochenstunden; TVöD-K)

 

Ihr Tätigkeitsbereich:

  • selbstständige Datenrecherche und Identifizierung, der für die Organkrebszentren zutreffenden Patienten (Primärfälle und Rezidive)
  • eigenständige, zeitnahe und vollständige Erfassung der Patienten- und Behandlungsdaten nach den aktuellen Vorgaben der DKG im Tumordokumentationssystem GTDS
  • regelmäßige Recherche der Primärfälle und Einholen von Follow-up Meldungen bei niedergelassenen Ärzten
  • Plausibilitätsprüfung der zertifizierungsrelevanten Kennzahlen
  • Unterstützung des ärztlichen Dokumentationsbeauftragten bei der regelmäßigen Datenauswertung und -bewertung
  • Kennzahlenaufbereitung sowie Reporting an den Zentrumsverantwortlichen für die externen Audits der Organkrebszentren
  • regelmäßige Teilnahme an der Tumorkonferenz zur Dokumentation der dort beschlossenen Therapiekonzepte

Ihr Profil:

  • erfolgreich absolvierte Ausbildung als Medizinische/r Dokumentar/in, Medizinische/r Dokumentationsassistent/in, vergleichbarer Abschluss (bspw. MTA, PTA, MFA oder Study Nurse) oder Berufserfahrung im medizinischen Bereich
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, elektronische Datenerfassung), GTDS-Kenntnisse wünschenswert
  • sichere Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift, Englisch-Kenntnisse wünschenwert

Wir bieten:

befristetes Arbeitsverhältnis bei einem der größten Arbeitgeber der Region | gesicherte und strukturierte Einarbeitung | Deutschland-Ticket als Jobticket für den öffentlichen Nahverkehr | sehr gute Anbindung an den ÖPNV | Bikeleasing | Parkmöglichkeiten auf dem Klinikgelände | Wellpass-Firmenfitness | eigener Fitnessraum | Packstation | eigene Küche, in der selbst und frisch gekocht wird | geförderte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten | betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes

 

Weiterführende Informationen über unser Klinikum finden Sie unter: www.kliniksued-rostock.de.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Chefärztin der Klinik für Innere Medizin III, Frau Dr. Krammer-Steiner, Tel.: 0381 4401-6101, zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich gern über das Bewerbertool auf unserer Homepage.

Information zur Verarbeitung von Bewerbungsdaten.pdf