Suchen
Suchen
Leiterin bzw. Leiter (w/m/d) des Referates TierschutzFestanstellungMinisterium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt M-V
 Schwerinvor 3 Wochen

Leiterin bzw. Leiter (w/m/d) des Referates Tierschutz

Bewerbung bis: 22.01.2023
Arbeitsbeginn ab: sofort
Beschäftigungs­dauer: unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit, teilzeitfähig

 

Tierschutz ist kein leeres Wort und darf nicht nur Ziel Einzelner sein. Die moralische und gesetzliche Verpflichtung, Tiere vor Schäden, Schmerzen und Leiden zu bewahren gilt für jedermann. Den Tieren soll ein ihrer jeweiligen Art gemäßes Leben und Verhalten ermöglicht werden. Mit der Umsetzung dieses Rechtsgebietes auf EU-, Bundes- und Landesebene unter Berücksichtigung europäischer und nationaler Rechtsvorgaben sind Sie auf dem ausgeschriebenen Posten betraut. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ihre Aufgaben

  • fachliche und organisatorische Leitung des Referates mit 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • strategische Ausrichtung des Fachbereiches unter Berücksichtigung der politischen Interessen des Landes
  • Vertretung der tierschutzfachlichen Interessen des Landes in Fachgremien auf Landes- und Bundesebene
  • Steuerung der Umsetzung des Tierschutzrechts der EU und des Bundes im Land
  • Rechtsentwicklung/Rechtsumsetzung
  • Koordinierung
    • der fachlichen Anleitung und Unterstützung der nachgeordneten Behörden zur Umsetzung von Rechtsvorgaben
    • der Bearbeitung von Anfragen aus anderen Behörden, Einrichtungen, Betrieben, von Verbänden und Bürgern
  • Überwachungstätigkeit im Aufgabenbereich gem. VO (EG) Nr. 1307/2013 (Cross Compliance)
  • Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems für den Fachbereich

Das erwarten wir von Ihnen

  • Studium der Veterinärmedizin und Approbation als Tierärztin/ Tierarzt
  • nachgewiesene mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlich Veterinärverwaltung
  • wünschenswert: Laufbahnbefähigung für den höheren Veterinärdienst
  • wünschenswert: Fachtierärztin bzw. Fachtierarzt für öffentliches Veterinärwesen
  • Leitungs- und Führungserfahrung einer Organisationseinheit
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich des Tierschutzes sowie Erfahrungen in politischen Gremien
  • besonders gut ausgeprägte Organisations-, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
  • Entscheidungsfreude und die Fähigkeit zum konzeptionellen, strategischen und umsetzungsbezogenen Denken
  • fachübergreifendes Denken und Handeln
  • ein hohes Maß an Belastbarkeit und Leistungsbereitschaft
  • sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen
  • Führerschein der Klasse B
  • nachgewiesene Deutschkenntnisse entsprechend dem C1-Sprachniveau des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) (Diese Voraussetzung wird bei deutschen Muttersprachlern als erfüllt angesehen. Andere Bewerber bringen bitte ein entsprechendes Sprachzertifikat bei.)

Das bieten wir Ihnen

  • eine attraktive Altersabsicherung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • 30 Tage Urlaub
  • die Möglichkeit zur Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind
  • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten

Ansprechperson(en)

 

Herr Dr. Freitag
Ansprechperson für fachliche Fragen

Tel.: 0385 588-16050
E-Mail: D.Freitag@lm.mv-regierung.de
Behörde: Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt M-V

 

Frau Kühl
Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

Tel.: 0385 588-16115
E-Mail: B.Kuehl@lm.mv-regierung
Behörde: Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt M-V

 

Ministerium für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt M-V
Dreescher Markt 2
19061 Schwerin