Suchen
Suchen
Kraftfahrerin oder Kraftfahrer (m,w,d), Kennziffer: 169AE2020FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 6 Tagen

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle im Büro des Oberbürgermeisters unbefristet zu besetzen:

 

Kraftfahrerin oder Kraftfahrer (m,w,d)

Kennziffer: 169AE2020

 

Ansprechpartnerin:

Aufgabengebiet:

Befördern der Oberbürgermeisterin/ des Oberbürgermeisters (OB), der Präsidentin oder des Präsidenten der Bürgerschaft sowie der Präsidiumsmitglieder zu allen dienstlichen Terminen entsprechend den zeitlichen Wünschen und Bedürfnissen

  • Entgegennahme des Einsatzplans
  • sicheres, umsichtiges und vorausschauendes Fahren an den Zielort unter Einhaltung der speziell angewiesenen Fahrtroute
  • Vermeiden von Gefahrensituationen soweit möglich
  • Kennen und Befolgen der Vorschriften des nationalen und (bei Bedarf) internationalen Straßen- und Verkehrsrechts
  • Führen eines Fahrtenbuchs und erledigen der damit verbundenen Formalitäten bei grenzüberschreitenden Fahrten
  • Tätigen kleinerer Besorgungen und Botengänge

Wartung und Pflege der an den Oberbürgermeister, den Präsidenten der Bürgerschaft sowie den Senator für Finanzen, Verwaltung und Ordnung und Ersten Stellvertreter des Oberbürgermeisters überlassenen Dienstfahrzeugen

  • regelmäßiges Prüfen der Verkehrs- und Betriebssicherheit
  • verantwortungsvoller Umgang mit dem Fahrzeug
  • Übernehmen kleinerer Reparaturen sowie der Fahrzeugreinigung und –pflege und der Betankung
  • Ggf. Fachwerkstätten mit größeren Servicearbeiten beauftragen

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Güterkraft- oder Personenverkehr ist wünschenswert
  • Fahrerlaubnisklasse B, BE (Pkw, Kleinbusse, alt: 3)
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Personenbeförderung
  • Kenntnisse im Straßen- und Verkehrsrecht
  • Zur optimalen Touren- bzw. Routenplanung sind gute Kenntnisse der Verhältnisse vor Ort von Vorteil
  • Gepflegte äußere Erscheinung, gute Umgangsformen und unbedingte Diskretion

Es handelt sich um unregelmäßige Arbeitszeiten (z.B. Nacht- und Wochenendarbeit, da sich die Arbeitszeiten nach den Wünschen und Bedürfnissen des OB bzw. der Fahrgäste richten)

 

Entgelt:

  • Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe E 04 bewertet.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mindestens: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse oder Zertifikate, die die geforderte Qualifikation nachweisen, aktuelles Arbeitszeugnis) senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an personal-bewerbung@rostock.de. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 23.09.2020.

 

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

 

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Der Oberbürgermeister

Hauptamt, Abt. Personal

18050 Rostock

 

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift BEWERBUNG zu kennzeichnen.

 

Bewerberinnen und Bewerber (m,w,d), die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: welcome@region-rostock.de, www.welcome-region-rostock.de

 

gez. Dr. Dirk Zierau