Suchen
Suchen
IT-Techniker*in, Kennziffer: 260AE2022FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 5 Tagen
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

IT-Techniker*in

Kennziffer: 260AE2022

 

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt o.g. Planstelle in Vollzeit im Amt für Digitalisierung und IT zu besetzen:

 

Ansprechpartnerin:

  • Frau Bärbel Seemann, Tel. 381-1319

Aufgabengebiet:

  • Inbetriebnahme, Erstinstallation von Arbeitsplatzrechnern, Notebooks, Druckern und Peripheriegeräten in der Verwaltung und Schulen
  • Clients nach Vorgaben und Standards konfigurieren
  • Installation von Anwendersoftware und Verteilung auf die einzelnen Geräte, Updates
  • Remote – bzw. vor-Ort-Diagnosen und Beheben von Bedien- und Konfigurationsfehlern
  • Hardwareinstandsetzung
  • Entsorgen von Altgeräten und zertifiziertes Löschen von Datenträgern
  • Installation, Konfiguration von Medientechnik einschließlich Reparatur und Wartung
  • Mitarbeit bei der technischen Einweisung der Administratoren in den Schulen (1st-Level-supports)

Voraussetzungen: 

  • abgeschlossene Berufsausbildung als IT System –Elektroniker*in oder Fachinformatiker*in Systemintegration oder abgeschlossene Ausbildung in einem artverwandten Beruf und gleichwertige, langjährige Erfahrungen
  • Kenntnisse zum Landesdatenschutzgesetz, Schulgesetz M-V
  • fundierte Systemkenntnisse (Windows 10, IOS, Desktop Management, Dienstsysteme – Groupware, FAX, Verzeichnisdienste, Datei – und Druckmanagement)
  • fundierte Hardwarekenntnisse (PC Plattformen, Multimediatechnik, Drucktechnik, Netze)
  • Führerschein Klasse B
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Teamfähigkeit
  • sicherer und freundlicher Umgang mit den Anwendern
  • Wortgewandtheit sowie die Bereitschaft zur Wissensvermittlung

Entgelt:

  • Die Planstelle ist nach TVÖD, Entgeltgruppe E 9b bewertet.

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

 

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 7. Oktober 2022.

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

 

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: www.welcome-region-rostock.de welcome@region-rostock.de

 

gez. Dr. Dirk Zierau