Suchen
Suchen
Ingenieurin bzw. Ingenieur (w/m/d)FestanstellungFinanzministerium M-V
 Rostockvor 1 Woche
Finanzministerium M-V

Ingenieurin bzw. Ingenieur (w/m/d) Informations- und Kommunikationstechnik bzw. Nachrichtentechnik

 

Die Staatliche Bau- und Liegenschaftsverwaltung betreut die schönsten und anspruchsvollsten Bauaufgaben in Mecklenburg-Vorpommern – vom Schweriner Schloss bis hin zu den modernsten Universitäts- und Forschungsbauten. Daneben warten spannende Herausforderungen rund um den Einsatz von Baufachlichen Anwendungen in der Staatlichen Bau- und Liegenschaftsverwaltung M-V auf qualifizierte und engagierte Bewerberinnen und Bewerber.
Kommen Sie zur staatlichen Bau- und Liegenschaftsverwaltung und werden Sie Teil des Teams in Rostock und gestalten Sie Mecklenburg-Vorpommern mit.

 

Ihre Aufgaben:

Fachaufsichtliche Bearbeitung von Baumaßnahmen der Kommunikations-, Sicherheits-, Informationstechnik, Gebäude- und Anlagenautomation

  • fachtechnische Mitwirkung bei grundsätzlichen und allgemeinen Angelegenheiten der Kommunikations-, Sicherheits-, Informationstechnik, Gebäude- und Anlagenautomation
  • fachtechnische Beratung von Bedarfs- und Maßnahmenträgern sowie Nutzern
  • fachaufsichtliche Federführung bei ausgewählten Kleinen und Großen Neu-, Um-, und Erweiterungsbauten für militärische und zivile Baumaßnahmen des Bundes gemäß RBBau (Richtlinien für Bauaufgaben des Bundes) mit überwiegend fachlichem Anteil
  • fachtechnische Prüfung von Bauunterlagen für militärische und zivile Baumaßnahmen des Bundes und Dritte
  • Qualitätsmanagement in der Durchführungsphase der Baumaßnahmen
  • fachtechnische Stellungnahmen zu Vergaben, bei Rechtsstreitigkeiten und zu Prüfbemerkungen des Bundesrechnungshofes (BRH)
  • Beauftragung, fachtechnische Prüfung und Vorlage von Konzepten für Gebäude- und Anlagenautomation (GAK)

Standardisierung und Qualitätsmanagement

  • fachtechnische Bewertung bei der Aufstellung, Fortschreibung sowie Einführung von Standards und Regelwerken der Kommunikations-, Sicherheits-, Informationstechnik, Gebäude- und Anlagenautomation

Fachtechnische Mitwirkung beim Zuwendungsbau (Z-Bau) des Bundes

  • Prüfung und fachtechnische Stellungnahmen zur Kommunikations-, Sicherheits-, Informationstechnik für Baumaßnahmen des Zuwendungsbaues des Bundes
  • Beratung der Zuwendungsgeber und -empfänger

Das erwarten wir von Ihnen:

Erforderliche Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom) der Fachrichtung Informations- und Kommunikationstechnik/ Nachrichtentechnik oder vergleichbarer Abschluss
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Planungsbüro oder einer Firma
  • Pkw-Führerschein
  • Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung

Erwartet werden darüber hinaus:

  • sichere Kenntnisse und vertiefte Erfahrungen in den Vorschriften (insb. RBBau, LBauO M-V, VHB, VOB, VgV, HOAI, BHO)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (vergleichbar C1/C2)
  • fachspezifische Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Weiterhin wünschenswert:

  • Erfahrungen in der baudurchführenden Ebene

Das bieten wir Ihnen:

  • eine Vergütung nach TV-L, wobei die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen erfolgt
  • jährliche Sonderzahlung
  • eine zukunftssichere Beschäftigung
  • ein attraktiver Standort im Herzen der Hansestadt Rostock, der mit dem öffentlichen Nahverkehr gut erreichbar ist
  • ein leistungsfähiges, freundliches und hilfsbereites Team, das Sie vom ersten Tag an einbindet und unterstützt
  • einen teilzeitfähigen Arbeitsplatz
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • eine attraktive Altersabsicherung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • 30 Tage Urlaub
  • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten

Frau Slowinski
Ansprechperson für Fragen zur Stellenausschreibung

Tel.: 0385 588 14711
Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

 

Frau Schneider
Ansprechperson für fachliche Fragen

Tel.: 0385 588 14821
Behörde: Finanzministerium Mecklenburg-Vorpommern

 

Finanzministerium M-V
Wallstraße 2
18055 Rostock