Suchen
Suchen
Hausarbeiter*in 162AE2022FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 2 Wochen
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Hausarbeiter*in

Kennziffer: 162AE2022

 

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Planstelle im Schulverwaltungsamt, in der Abteilung Servicedienste, mit Vollzeitbeschäftigung zu besetzen:

 

Ansprechpartnerin:

  • Frau Bärbel Seemann, Tel. 381-1319

Aufgabengebiet:

  • führt Arbeiten nach Anleitung der Hausmeisterin*des Hausmeisters aus – notwendige Arbeiten zur Sicherung der Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit der zum Objekt gehörenden Gebäude, Nebengelasse und Freiflächen
  • Vertreten der Hausmeisterin*des Hausmeisters während der Abwesenheit, trifft Entscheidungen nur nach Rücksprache mit der*dem Schulleiter*in
  •  Ausführen von Kleinstreparaturen auf Anweisung
  • im Rahmen der Tätigkeit auf die wirtschaftliche Nutzung der im Schulkomplex installierten Energieträger achten
  • Ausgabe von Hygieneartikeln und Kontrolle der dazugehörigen Spender
  • Unterstützung der Hausmeisterin*des Hausmeisters bei der Beräumung des Geländes, der Gehwege und Straßen von Schmutz, Eis und Schnee (Winterdienst)
  • Pflegen von gärtnerischen Kulturen auf den Freiflächen
  • Hilfe bei der Schädlings- und Unkrautbeseitigung sowie beim Rasenmähen
  • Unterstützung der Hausmeisterin* des Hausmeisters bei der sofortigen Beseitigung von Verunreinigungen der Verkehrs- und Freiflächen

Voraussetzungen:

  • fachliche Einarbeitung in die Tätigkeit
  • einschlägige Erfahrungen im Aufgabengebiet oder in ähnlich bzw. vergleichbaren
  • mehrjährige nachweisliche Erfahrungen in der Verrichtung von Handwerker- bzw. Gärtnertätigkeiten
  • Erfahrungen in den Abläufen eines Schulbetriebes sind wünschenswert
  • flexibler Einsatz (Rufbereitschaft, Winterdienst)
  • Kenntnisse der Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften (GUV), der Brandschutzrichtlinien, der Straßenreinigungssatzung
  • sicherer Umgang mit den zur Verfügung stehenden Arbeitsmitteln (Maschinen, Geräte, technische Anlagen, Bürokommunikationsmittel)

Entgelt:

  • Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe EG 02, bewertet.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen:

  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • individuelle Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
  • betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
  • Job-Ticket (Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr mit einem Preisvorteil von insgesamt 20%)

Vor einer Einstellung ist ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis gem. § 30a BZRG vorzulegen. (Das Führungszeugnis ist erst nach schriftlicher Aufforderung vorzulegen.)

 

Zum Zeitpunkt der Einstellung ist der Nachweis einer Masernimmunität gemäß Infektionsschutzgesetz zu erbringen (nach 1970 geborene).

 

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (www.rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 04.07.2022.  

 

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

 

Bewerber, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

 

gez. Kerstin Franke