Suchen
Suchen
Fachkraft für Bäderbetriebe FestanstellungAmt Grabow
 Grabow vor 4 Tagen
Amt Grabow

Bei der Stadt Grabow ist zur Badesaison 2024 die Stelle einer

 

Fachkraft für Bäderbetriebe  (m/w/d)

 

im Waldbad neu zu besetzen. Die unbefristete Vollzeitstelle wird vergütet nach Entgeltgruppe 8 TVöD/VKA.

 

Die Stadt Grabow, als geschäftsführende Gemeinde des Amtes Grabow, betreibt ein Waldbad mit jeweils einem Sportbecken (50 m), einem Freizeitbecken (Wassertiefe 80-115 cm) sowie einem separaten Planschbecken für Kinder. Die Wassererwärmung erfolgt durch ein Gas-BHKW und eine Solarabsorbeanlage. Auf dem Gelände befinden sich zudem diverse Spielplätze, ein Beachfußballfeld und fünf Beachvolleyballfelder.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Aufsicht und Überwachung des Badebetriebes
  • Betreuung der Badegäste
  • Durchführung von Schwimmkursen
  • Pflege und Instandhaltung des Bades einschließlich der technischen Anlagen
  • Überwachung der technischen Anlagen und Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsstandards

Wir erwarten von Ihnen:

  • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Fachkraft für Bäderbetriebe oder ein vergleichbarer Abschluss
  • technische Kenntnisse und handwerkliche Fertigkeiten
  • fundierte Kenntnisse in Erste Hilfe- und Rettungsmaßnahmen
  • Erfahrungen im Bereich Schwimmunterricht in Theorie und Praxis
  • sehr gute soziale Kompetenz, insbesondere eine sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • selbständige Arbeit, hohe Belastbarkeit sowie Konflikt- und Konsensfähigkeit
  • Organisationsstärke und äußerst zuverlässige Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Mehrarbeit in der Badesaison sowie zur Arbeit am Wochenende und an Feiertagen, der Stundenausgleich erfolgt außerhalb der Badesaison

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Anstellung in Vollzeit
  • attraktive Vergütung nach TVöD sowie tariflich vereinbarte Sonderzahlungen
  • betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung)
  • Familienfreundlichkeit des öffentlichen Dienstes (Zertifizierung als familienfreundlicher Arbeitgeber)
  • laufende Qualifizierung und Weiterbildung

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an die

 

Stadt Grabow

Die Bürgermeisterin

Am Markt 1

19300 Grabow

 

oder vorzugsweise per E-Mail an info@grabow.de. Bei Übersendung per E-Mail, fassen Sie bitte die Bewerbungsunterlagen in einer Datei im PDF-Format zusammen.

 

Bitte beachten Sie die Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren gem. Art. 13 Abs. 1 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unter Information-nach-Artikel-13-und-14-DS-GVO-zum-Bewerbungsverfahren.pdf (grabow.de)

 

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesandt und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Mit der Bewerbung verbundene Kosten können nicht erstattet werden.