Suchen
Suchen
Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (w/m/d)FestanstellungHansestadt Stralsund
 Stralsundvor 1 Tag
Hansestadt Stralsund

Zur Verstärkung unseres Teams in der Stadtbibliothek der Hansestadt Stralsund ist eine Stelle als

 

Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (w/m/d)

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Dabei handelt es sich um eine Teilzeitstelle mit 30 Stunden pro Woche.

 

Die Stadtbibliothek blickt auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück und hat mit ca. 85.000 Medieneinheiten ihr Domizil im Herzen der als UNESCO-Welterbe anerkannten Altstadt. Dort wurde sie 2010 nach umfangreichen Baumaßnahmen, komplett neu ausgestattet, wiedereröffnet. Seit 2017 befinden sich Stadt- und Kinderbibliothek vereint unter einem Dach. Als moderne Informationseinrichtung stellt die Stadtbibliothek Stralsund ihren Kunden über den Onleiheverbund Mecklenburg-Vorpommern sowie Filmfriend viele Tausend E-Medien zur Verfügung.

 

Die Stadtbibliothek entwickelt mit Kindergärten und Schulen vielfältige Konzepte zur Leseförderung und Lesemotivation und führt jährlich eine Vielzahl an erlebnisorientierten Bibliotheksbesuchen durch. Wenn Sie abwechslungsreiche Tätigkeiten suchen, an neuen Medien- und Bildungsangeboten interessiert sind und in einem engagierten Team mitarbeiten möchten, sind Sie hier genau richtig.

 

Ihr Profil

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachangestellte/-r für Medien- und Informationsdienste oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.
  • Sie haben fundierte Kenntnisse in der Anwendung von Bibliothekssoftware (bevorzugt Bibliothecaplus).
  • Ein sicherer Umgang mit den gängigen Microsoft Office-Anwendungen sowie Katalogisierungskenntnisse (RDA-Kenntnisse) ergänzen Ihr Profil.
  • Ebenso besitzen Sie ein hohes Maß an gewissenhafter und selbständiger sowie ausgeprägter serviceorientierter Arbeitsweise und kundenfreundliches Auftreten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Freude am Beruf.
  • Kommunikations- und Organisationsfähigkeit runden Ihr Profil ab.
  • Sie besitzen die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten nach Dienstplan, an Wochenenden sowie Abendveranstaltungen.
  • Ebenso sind gute Kenntnisse der englischen Sprache von Vorteil.

Ihre Aufgaben

  • Bestandsaufbau und Informationsvermittlung im Rahmen des zugewiesenen Lektorats
    • Mitwirkung bei Marktsichtung und Auswahlentscheidung
    • Formal- und Sacherschließung nach aktuellem Regelwerk
    • Bestellungen, Liefer- und Rechnungskontrolle, Inventarisierungen
    • Pflege und Betreuung analoger und digitaler Medien/Angebote
    • Bestands- und Informationsvermittlung
  • Nutzerbetreuung
    •  Benutzungs- und Beratungsdienste für analoge und digitale Angebote
    • Recherchedienste und Bestellungen
    • Pflege von Benutzerstammdaten
    • Berechnung, Kassierung und Abrechnung von Gebühren/Entgelten
    • Einweisung von Nutzern in die Bedienung von Endgeräten für digitale Medien
  • Öffentlichkeitsarbeit
    • Unterstützung bei der Entwicklung, Vorbereitung und Durchführung aller Arten von Bibliotheksveranstaltungen und Ausstellungen
    • Vermittlung und Durchführung digitaler Angebote
    • Zuarbeiten zur Erarbeitung von Pressetexten, Werbe- und Informationspublikationen

Wir bieten Ihnen

  • ein verantwortungsvolles, interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem motivierten Team mit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Dienstvereinbarung unter Berücksichtigung der Servicezeiten der Stadtbibliothek
  • eine Vergütung nach der Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Fortbildungsmöglichkeiten
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement mit Gesundheitskursen

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 22.07.2024 online an die Hansestadt Stralsund.

 

Die Hansestadt Stralsund arbeitet mit Interamt, dem Stellenportal für den öffentlichen Dienst. Onlinebewerbungen sind ausdrücklich erwünscht. Die elektronische Übermittlung Ihrer Bewerberdaten ermöglicht uns eine einfache und schnelle Prüfung aller eingehenden Bewerbungen und beschleunigt somit das Bewerbungsverfahren. Bitte senden Sie uns möglichst keine Bewerbungen per Post oder E-Mail zu. Bewerbungen, die auf dem Postweg eingehen, können nach Abschluss des Verfahrens nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

 

Über die Internetseite www.stralsund.de/stellenausschreibungen werden Sie über die Stellenangebote zum Online-Bewerbungsverfahren auf interamt.de weitergeleitet.

 

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

 

Hansestadt Stralsund

Der Oberbürgermeister

Amt für zentrale Dienste/Personalabteilung

PF 2145

18408 Stralsund

 

Ansprechpartnerin: Daniela Rook

E-Mail: pers@stralsund.de

 

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung vorrangig berücksichtigt. Bewerber/innen, die Tätigkeiten für das Gemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden. Kosten, die im Zusammenhang mit der Bewerbung stehen, werden von der Hansestadt Stralsund nicht übernommen. Es ist die Vorlage eines Führungszeugnisses erforderlich. Dieses ist nicht mit der Bewerbung einzureichen, sondern nach dem erfolgreichen Durchlaufen des Auswahlverfahrens vor einer Einstellung vorzulegen.