Suchen
Suchen
Energiemanager (m/w/d)FestanstellungVier-Tore-Stadt Neubrandenburg
 Neubrandenburgvor 2 Tagen
Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg

Neubrandenburg, Vier-Tore-Stadt am Tollensesee, Kreissitz des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte, dem größten Landkreis in der Bundesrepublik, liegt auf halbem Wege zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und der Ostseeküste. Sie ist mit mehr als 65 000 Einwohnerinnen und Einwohnern das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum im Osten Mecklenburgs, eine Stadt der Vielfalt, die zu jeder Jahreszeit eine reizvolle Seenlandschaft mit Kunst, Kultur, Sport und Spaß verbindet. Sie nimmt für mehr als 400 000 Menschen zentrale Funktionen im Bereich Wirtschaft, Kultur, Bildung und Gesundheit wahr.

 

Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement ist zuständig für das Management der Immobilien, Grünflächen, Straßen, Gleisanlagen sowie sonstigen städtischen Flächen und für die Erfüllung der Aufgaben in den Bereichen Straßenunterhaltung/-wesen, Friedhofs- und Bestattungswesen, Kleingartenwesen und Forst.

 

In der Abteilung Gebäude und Sportstätten, Bereich Planung und Hochbau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (39h/Woche)

 

Energiemanager (m/w/d)

 

unbefristet zu besetzen.

 

Diese Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie:

 

Energiemanagement

  • Definition von Energiezielen mit dem Klimaschutzmanagement/-beauftragten der Stadt
  • Mitarbeit und Fortschreibung am Klimaschutzkonzept der Stadt
  • Aktualisierung und Entwicklung des Energiemanagementsystems
  • Ermittlung energetischer Optimierungen bei städtischen Immobilien – Energieaudits
  • Maßnahmenidentifikation und kategorische Einordnung
  • Erarbeitung von technischen Lösungen und Prioritäten
  • Erstellen von Kostenschätzungen und Durchführung von Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Aufgabenbezogene Wirtschaftsplanung
  • Planung, Veranlassung und Umsetzung energetischer Maßnahmen
  • Prozessüberwachung energierelevanter Sanierungsmaßnahmen
  • Überwachung von Energiezielen

Energiemonitoring

  • Sicherung der Funktionsfähigkeit und Weiterentwicklung sowie Bedienen, Aufstellen und Überwachen der Gebäudeautomation und Gebäudeleittechnik der städtischen Immobilien
  • Einstellung und Überwachung des Alarm- und Ereignisplans sowie Fehleranalyse
  • Veranlassung von Maßnahmen zur Havariebeseitigung
  • laufende Auswertung der Verbrauchsdaten
  • Benchmarking; Vergleich mit Kenn- und Zielwerten

Energieerfassung

  • Erstellung von Messkonzepten und Kennwerten für städtische Immobilien
  • Überwachen von Messeinrichtungen und dessen Anpassungsbedarfen nach dem Stand der Technik und gesetzlichen Vorgaben
  • strukturierte Erfassung von Verbrauchswerten in Zusammenarbeit mit dem technischen Gebäudemanagement

Energiereporting

  • Erstellung von Energieberichten mit grafischer Auswertung
    • Auswertung der Verbrauchswerte
    • Abschätzung der Einflussfaktoren
    • Bedarfsgerechte Darstellung von Ergebnissen im Eigenbetrieb, bei Mietern und Nutzern sowie im politischen Raum

Das bringen Sie mit:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium in der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung oder
  • ein erfolgreicher Studienabschluss sowie langjährige Berufserfahrung im Energiemanagement oder
  • einen erfolgreichen Abschluss als staatlich geprüfter Techniker Gebäudesystemtechnik und gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen eines Bewerbers (m/w/d) mit abgeschlossenem Fach-/Hochschulstudium der Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung oder mit einem vergleichbaren Studienabschluss in energie- und gebäudetechnischer Richtung oder
  • einen erfolgreichen Abschluss als Meister (HWK) mit Schwerpunkt Energie- und Gebäudetechnik und gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen eines Bewerbers (m/w/d) mit abgeschlossenem Fach-/Hochschulstudium der Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Versorgungstechnik oder Technische Gebäudeausrüstung oder mit einem vergleichbaren Studienabschluss in energie- und gebäudetechnischer Richtung
  • Nachweis einer in Deutschland gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B

Darüber hinaus verfügen Sie über:

  • einschlägige Kenntnisse auf dem Gebiet des Energiemanagements
  • Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht sowie Vertrags- und Vergaberecht
  • Kenntnisse von Normen und Richtlinien
  • Kenntnisse im Bedienen eines Technischen Gebäudeleitsystems und dessen Anpassung
  • betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse
  • Computerkenntnisse (insbesondere MS Office) hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und Organisationsfähigkeit
  • Fähigkeit zu lösungsorientiertem Handeln
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen

Hinweis:

Die Lernbereitschaft für die Anwendung einer CAFM-Software sowie eines ERP-Systems wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine interessante Tätigkeit im Herzen der Mecklenburgischen Seenplatte
  • ein tarifliches Entgelt plus Jahressonderzahlung und jährliches Leistungsentgelt
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes für Beschäftigte)
  • mobiles Arbeiten (bis zu 20 h/Woche)

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 10 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-V VKA) bewertet.

 

Die Entscheidung über die Einstellung trifft der Betriebsausschuss des Eigenbetriebes Immobilienmanagement der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg. Mit Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis dazu, dass die Mitglieder des Betriebsausschusses die Unterlagen einsehen dürfen.

 

Bei ausländischen Bildungsabschlüssen ist ein entsprechender Nachweis über die Gleichwertigkeit mit einem deutschen Abschluss beizufügen.

 

Da die Auswahlentscheidung und ihre Grundlagen für alle am Verfahren Beteiligten nachvollziehbar sein müssen, sind alle Unterlagen in deutscher Sprache einzureichen.

 

Im Zuge der Gleichbehandlung gilt dies für alle Fremdsprachen.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 03.06.2024

 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (ausformuliertes Motivationsschreiben, aussagekräftiger tabellarischer Lebenslauf, Nachweis über eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. Zusatz-/Aufstiegsqualifizierung oder ein abgeschlossenes Studium, Fortbildungszertifikate, Praktikumsnachweise, Arbeitszeugnisse sowie Nachweise besonderer Anforderungen zur Aufgabenerfüllung in der Ausschreibung) laden Sie bitte elektronisch über dieses Bewerberportal der Vier-Tore-Stadt Neubrandenburg hoch.

 

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt werden, die über unser Online-Bewerberportal eingegangen sind.

 

Es werden grundsätzlich keine Unterlagen nachgefordert. Unvollständige Bewerbungsunterlagen können nicht berücksichtigt werden.

 

Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

Schwerbehinderte Menschen und ihnen Gleichgestellte werden bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber (m/w/d), die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Sie wünschen einen Neustart zum Leben und Arbeiten?

Dann werden Sie beim Ankommen und Heimisch werden tatkräftig durch das Welcome Center Mecklenburgische Seenplatte (auf Facebook, unter www.neubrandenburg.de/Wirtschaft-Entwicklung/Fachkräfte-und-Lebensqualität/Welcome-Center/ oder www.welcome-mse.de) mit kostenlosen Service- und Beratungsangeboten unterstützt.