Suchen
Suchen
Dezernentin bzw. Dezernent (w/m/d) Justitiariat, VergabestelleFestanstellungLandesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
 Güstrowvor 1 Woche
Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V

Dezernentin bzw. Dezernent (w/m/d) Justitiariat, Vergabestelle

 

Im Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie (LUNG M-V), der wissenschaftlich-technischen Umweltbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums für Klimaschutz, Landwirtschaft, ländliche Räume und Umwelt, arbeiten Fachleute aus verschiedenen Bereichen zusammen. Das LUNG M-V hat die Aufgaben, den Zustand der Umwelt und des geologischen Untergrundes zu analysieren und Grundlagen für die Planung und Umsetzung von landesweiten Maßnahmen zu erarbeiten und die Landesregierung zu beraten.

 

Beim LUNG M-V ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Dienstposten einer Dezernentin bzw. eines Dezernenten Justitiariat, Vergabestelle unbefristet zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

Tätigkeiten einer Dezernatsleitung sind dadurch geprägt, dass sie/er die Erledigung von Fachaufgaben koordiniert und ihre/seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anleitet und motiviert. Sie/Er ist dafür verantwortlich, dass das Team gute Ergebnisse erzielt. Zu ihren/seinen Aufgaben gehört es, die dienstlichen Anforderungen und Bedarfe in Verwaltungshandeln zu übertragen, im eigenen Aufgabenbereich bearbeiten zu lassen und das Ergebnis mit der Abteilungsleiterin bzw. dem Abteilungsleiter abzustimmen. Des Weiteren sind bezogen auf das Aufgabengebiet Kontakte auf Arbeitsebene nach außen aufzubauen und zu pflegen. Fachliche und persönliche Fähigkeiten sowie Führungsfähigkeiten sind ständig weiterzuentwickeln, um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kooperativ zu führen, einen vertrauensvollen und wertschätzenden Umgang zu pflegen und Veränderungsprozesse aktiv mitgestalten zu können. Folgende Erwartungen sind dabei an den Dienstposten geknüpft:

  • Erarbeitung von juristischen Stellungnahmen zu Fragestellungen aus allen Bereichen des LUNG M-V, vor allem naturschutz- aber auch abfall- und immissionsschutzrechtlicher Vollzug
  • juristische Prüfung von Ausgangs- und Widerspruchsbescheiden
  • Erarbeitung von juristischen Stellungnahmen in außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsstreitigkeiten
  • Prozessvertretung des LUNG M-V in gerichtlichen Verfahren
  • juristische Begleitung aller im LUNG M-V umzusetzender Förderprogramme und diesbezüglicher Vollzug
  • Anerkennung von Naturschutzvereinigungen
  • Ausübung der Funktion der behördlichen Datenschutzbeauftragten/des behördlichen Datenschutzbeauftragten

Das erwarten wir von Ihnen:

Vorausgesetzt werden:

  • Volljurist/Volljuristin, nachgewiesen durch zwei abgeschlossene juristische Staatsexamina
  • in mehrjähriger beruflicher Praxis erlangte nachweisbare umfassende Rechtskenntnisse auf den Gebieten des Verwaltungs-, Umwelt-, Förder- (möglichst auch mit EU-Bezug) und Prozessrechts, einschließlich in der Verhandlungsführung bei gerichtlichen und außergerichtlichen Verfahren
  • nachgewiesene Deutschkenntnisse entsprechend dem C1-Sprachniveau des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) (Diese Voraussetzung wird bei deutschen Muttersprachlern als erfüllt angesehen. Andere Bewerber bringen bitte ein entsprechendes Sprachzertifikat bei.)

Wünschenswert sind:

  • überdurchschnittliche konzeptionelle Fähigkeiten sowie hohes Maß an Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • ausgeprägtes Kooperationsverhalten sowie Verhandlungsgeschick
  • hohe Führungs- und Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • überdurchschnittliches sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Das bieten wir Ihnen:

  • Möglichkeit der Verbeamtung, sofern die rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind oder Beschäftigung nach Tarifvertrag
  • 30 Tage Urlaub und eine großzügige Urlaubsplanung
  • eine faire, sichere und pünktliche Bezahlung
  • eine attraktive Altersabsicherung
  • eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung
  • flexible Arbeitszeiten
  • Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten

Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.06.2022

 

Ansprechpartner:

 

Frau Ute Hennings
Ansprechperson für fachliche Fragen

Tel.: 03843 777-777
E-Mail: u.hennings@lung.mv-regierung.de

 

Frau Doreen Hawel
Ansprechperson für personalrechtliche Fragen

Tel.: 0385 588-16116
E-Mail: doreen.hawel@lm.mv-regierung.de

 

Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V
Goldberger Straße 12b
18273 Güstrow