Suchen
Suchen
Büroleiter*in 226AE2022FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Tag
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Büroleiter*in

Kennziffer: 226AE2022

 

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt o.g. Planstelle bei der / dem Senator*in für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule in Vollzeit zu besetzen.

 

Die Stelle ist vorbehaltlich der Genehmigung des Haushaltsplanes zu besetzen.

 

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt direkt an der Ostsee und ist somit für viele nicht nur ein ideales Reiseziel, sondern auch eine Stadt, die Urlaub, Leben und Arbeit miteinander vereint. Rostock hat aber neben seinem maritimen Flair viel zu bieten. Als größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und als Wirtschaftsstandort mit starken Unternehmen ist sie ein attraktiver Arbeitsort, der zudem sehr familienfreundlich ist.

 

Ansprechpartnerin: Frau Julia Oertel, Tel. 381-1328

 

Wir suchen eine*n Mitarbeiter*in für folgende Aufgaben:

 

 1. Leiten des Büros der Senatorin / des Senators (m,w,d)

  • Bestimmen der Grundsätze, Richtlinien und Anweisungen für die Organisation der Verwaltungsbereiche innerhalb des Aufgabenbereichs
  • Lenken und Koordinieren der Aufgabenerfüllung und die effiziente Umsetzung im täglichen Geschäftsablauf
  • Koordinieren von Terminen und Endprüfen von Vorgängen, Entscheidungsvorlagen für die / den Senator*in, die /den Oberbürgermeister*in, den Hauptausschuss, den Jugendhilfeausschuss und für die Bürgerschaft
  • Vorbereiten von Grußworten und Reden zu bestimmten Anlässen für die / den Senator*in usw.

2. Vorbereiten von Grundsatzentscheidungen der Verwaltungsführung

  • Bearbeiten von Grundsatzentscheidungen, Entwickeln entscheidungsreifer Vorschläge zu Grundsatzfragen im Auftrage der / des Senator*in
  • Erarbeiten und Präzisieren konzeptioneller Grundlagen für ein Gesamt-Controlling, einer übergreifenden Kosten- und Leistungsrechnung und der strategischen Ausrichtung des Senatsbereichs unter Mitwirkung der Fachämter, usw.

3. Wahrnehmung von Sonderaufgaben für die / den Senator*in

  • Koordinieren der Zusammenarbeit der im Senatsbereich zu bearbeitenden Projekte in enger Zusammenarbeit mit den Fachämtern bzw. mit den erforderlichen Institutionen, freien Trägern, Verbänden, Vereinen usw.
  • Prüfen und Terminkontrolle der Umsetzung der Beschlüsse aus der Arbeit der Senatorin / des Senators (m,w,d) z.B. in Aufsichtsräten, Gesellschafterversammlungen, Beiräten, freien Trägern, (Zweck-)Verbänden, Vereinen und sonstigen Gremien

Voraussetzungen, die Sie mitbringen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Betriebswirtschaft, Politik- oder Gesellschaftswissenschaften oder verwaltungswissenschaftlicher Hochschulabschluss
  • Kenntnisse des allgemeinen und besonderen Verwaltungsrechts, des Haushaltsrechts, Rechtskenntnisse auf allen den Senatsbereich betreffenden Rechtsgebieten
  • Kenntnisse über Aufgaben und Strukturen des Senatsbereiches
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der öffentlichen Verwaltung
  • Fremdsprachenkenntnisse Englisch

Entgelt: Die Planstelle ist nach TVöD mit der Entgeltgruppe 13 bewertet.

Zudem bieten wir:

  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
  • betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
  • JobTicket (Zeitkarte für den öffentlichen Nahverkehr mit einem Preisvorteil von insgesamt 30%)

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter:

www.welcome-region-rostock.de welcome@region-rostock.de

 

Aufgrund der derzeitigen CORONA-Pandemie behalten wir uns vor, die Vorstellungsgespräche mittels Videokonferenz durchzuführen.

 

Die Bewerbungsfrist endet am 25.08.2022.

 

gez. Kerstin Franke