Suchen
Suchen
Ausbildung zur OTA (Operationstechnische Assistenz)AusbildungKreiskrankenhaus Wolgast gGmbH
 Wolgastvor 1 Tag
Kreiskrankenhaus Wolgast gGmbH

Das Kreiskrankenhaus Wolgast gGmbH sucht Sie für die

 

Ausbildung zur OTA (Operationstechnische Assistenz)

 

Berufsbild:

  • Das Berufsbild „Operationstechnische Assistenz“ (OTA) ist speziell auf den Operationsdienst ausgerichtet. Zu den Aufgaben der OTA gehören die Vor- und Nachbereitung des Operationssaales, die unsterile und sterile Assistenz bei operativen und diagnostischen Eingriffen, die Wiederaufbereitung des Instrumentariums, die Verantwortung für die Durchführung hygienischer Maßnahmen sowie administrative Tätigkeiten wie Bestellwesen und Dokumentation.
  • Mögliche Einsatzbereiche nach der Ausbildung sind: Operative Abteilungen, Ambulanzen/Notfallaufnahme, Zentralsterilisation, Endoskopie.

Ausbildung:

  • Der Lehrplan der OTA-Ausbildung entspricht den Richtlinien der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) mit theoretischen und praktischen Phasen. Der theoretische Unterricht findet als Blockunterricht an der OTA/ATA-Schule der Universitätsmedizin Rostock statt und umfasst mindestens 1600 Stunden, die praktische Ausbildung mindestens 3000 Stunden. Die Einsätze erfolgen in verschiedenen Operationsabteilungen, in den Ambulanzen und Notfallaufnahmen, in der Endoskopie, der Zentralsterilisation sowie auf einer Pflegestation. Die Ausbildung endet mit einer schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfung.
    Ausbildungsbeginn: 1. September Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Zugangsvoraussetzungen:

  • Gesundheitliche Eignung
  • Realschulabschluss oder höherwertiger Schulabschluss mit guten Noten in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • Manuelles Geschick
  • Interesse an der Arbeit mit Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Ausbildung in einem zukunftsorientierten, verantwortungsvollen Beruf
  • Angemessene Ausbildungsvergütung
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen

Die Ausbildung ist gebührenfrei, ein Ausbildungsvertrag mit entsprechender Ausbildungsvergütung wird abgeschlossen. Ein Platz im Wohnheim kann beantragt werden.

 

Unser Ziel ist es, dass auch SIE sich wohlfühlen und gern in unserem Kreiskrankenhaus ihre Ausbildung zur OTA erfolgreich absolvieren und nach Abschluss Ihrer Ausbildung Teil unseres Teams werden!

 

Bei Fragen steht Ihnen der Pflegedirektor Hr. Miltzow unter Tel. 03836/257300 zur Verfügung.

 

Weitere Informationen unter www.kreiskrankenhaus-wolgast.de/de/ausbildung/

 

Bitte richten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:

 

Kreiskrankenhaus Wolgast gGmbH
Pflegedirektor Herr H. Miltzow
Chausseestraße 46 | 17438 Wolgast

 

Bewerbung-pflege@kreiskrankenhaus-wolgast.de

 

Schwerbehinderte werden bei der Stellenbesetzung im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen bei gleicher nachgewiesener Eignung und Qualifikation bevorzugt behandelt.