Suchen
Suchen
Arzt/ Ärztin (m,w,d) - alle Fachrichtungen 02DA2023FestanstellungHanse- und Universitätsstadt Rostock
 Rostockvor 1 Tag
Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Arzt/ Ärztin (m,w,d) – alle Fachrichtungen

Kennziffer: 02DA2023

 

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Planstellen im Rahmen einer Dauerausschreibung im Gesundheitsamt zu besetzen.

 

Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock liegt direkt an der Ostsee und ist somit für viele nicht nur ein ideales Reiseziel, sondern auch eine Stadt, die Urlaub, Leben und Arbeit miteinander vereint. Rostock hat aber neben seinem maritimen Flair viel zu bieten. Als größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns und als Wirtschaftsstandort mit starken Unternehmen ist sie ein attraktiver Arbeitsort, der zudem sehr familienfreundlich ist.

 

Der Öffentliche Gesundheitsdienst als Teil der Verwaltung bietet ganz spezifische Leistungen im Gesundheitswesen an. Grundlage seines Handlungsrahmens ist im Wesentlichen das ÖGDG M-V sowie eine Vielzahl von Gesundheits- und Sozialgesetzen. Das Gesundheitsamt als Träger des Öffentlichen Gesundheitsdienstes hat dafür Sorge zu tragen, dass die gesetzlichen Aufgaben durch qualifizierte Mitarbeiter*innen der dafür notwendigen verschiedenen Fachrichtungen wahrgenommen werden. Demnach suchen wir Ärzte und Ärztinnen (m,w,d) aller Fachrichtungen.

 

Die Einstellungen erfolgen zur Deckung kurz-, mittel- und langfristiger Bedarfe in Voll- und/oder Teilzeit, unbefristet, zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst.

 

Im Rahmen dieser Dauerausschreibung nehmen wir jederzeit gerne Bewerbungen entgegen und führen je nach Einstellungsmöglichkeiten und Bewerbungseingang bedarfsorientiert Auswahlverfahren durch.

 

Ansprechpartner: Herr Jonas Schwarz, Tel.: +49 381 381 1328

 

Wir suchen Ärzte und Ärztinnen (m,w,d) für folgende Abteilungen:

  • Sozialmedizinischer und Amtsärztlicher Dienst (mit Leitungsfunktion)
  • Hygiene und Infektionsschutz
  • Sozialpsychiatrischer Dienst (ggf. mit Leitungsfunktion)
  • Kinder- und Jugendgesundheitsdient (mit Leitungsfunktion)

Aufgaben, die Sie erwarten dürfen (nicht abschließend):

 

Arzt/ Ärztin (m,w,d) und Abteilungsleiter*in in der Abteilung des Sozialmedizinischen und Amtsärztlichen Dienstes:

  • Leitung, Organisation und Koordination der fachlichen Aufgaben der Abteilung 
  • Durchführung von Untersuchungen, Erstellen von Gutachten und Zeugnissen, z.B: amts- ärztliche Untersuchungen und Gutachten zu Verbeamtungen, Einstellungen, Beurteilungen der Arbeits- und Dienstfähigkeit, Dienstunfällen mit Folgen, Prüfung von Verhandlungs-, Vernehmungs- und Haftfähigkeiten im Auftrag von Gerichten
  • amtsärztliche Stellungnahmen zu(r): Kurnotwendigkeitserteilungen, Beurteilung der Reisefähigkeit, Sportbefreiungen, Prüfungsunfähigkeiten, Fristenverlängerungen, Nachteilsausgleichen und Kindergeld, Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

 Arzt/ Ärztin (m,w,d) in der Abteilung Hygiene und Infektionsschutz des Gesundheitsamtes:

  • zielorientiertes Planen, Kontrollieren und Steuern der Aufgabenerledigung im  Zuständigkeitsbereich
  • Erarbeiten von Konzepten, Stellungnahmen und Analysen für die Gebiete des Infektionsschutzes, der Umweltmedizin und der Allgemeinhygiene
  • hygienische und gesundheitsrechtliche Überwachung der Einrichtungen gemäß ÖGDG, MedHyg VO M-V, IfSG, IGV, Blutkontaktinfektionenverordnung sowie Trinkwasserverordnung
  • hygienische und gesundheitsrechtliche Überwachung von Schiffen und Wasserfahrzeugen sowie in Häfen, Hafenanlagen und Hafeneinrichtungen

Arzt/ Ärztin (m,w,d) in der Abteilung des Sozialpsychiatrischen Dienstes:

  • Durchsetzung der gesetzlichen Aufgaben nach dem Gesetz über Hilfen und Schutzmaßnahmen für psychisch erkrankte Personen (PsychKG M-V)
  • Sprechstunden und Hausbesuche zur Vermittlung medizinischer, psychiatrischer und rehabilitativer Hilfen für psychisch kranke Menschen
  • Notfallpsychiatrie und Krisenintervention
  • Durchführung von Gruppenarbeit mit Betroffenen und Angehörigen
  • gutachterliche Tätigkeit
  • fachbezogene Zusammenarbeit mit allen an der Versorgung beteiligten Einrichtungen und Institutionen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Arzt/ Ärztin (m,w,d) im Kinder- und Jugendgesundheitsdient (mit Leitungsfunktion)

  • Organisation und Koordination der fachlichen Aufgaben der Abteilung
  • Initiierung von Präventionsprojekten mit allen Altersgruppen, Beratung von Eltern und Pädagogen
  • Durchführung von Einschulungsuntersuchungen und Reihenuntersuchungen in den Schulen
  • Auswerten der Ergebnisse der Reihenuntersuchungen
  • Amtsärztliche und sozialmedizinische Begutachtung, u. a. Bearbeitung von Anträgen zu Eingliederungshilfen und zum Asylbewerberleistungsgesetz
  • Durchführen von Untersuchungen und Schutzimpfungen von Kindern und Jugendlichen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen, die Sie mitbringen:

  • Hochschulabschluss in Humanmedizin (Approbation)
  • Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau C2
  • methodisches, konzeptionelles sowie eigenständiges Arbeiten und Handeln
  • Durchsetzungs-, Entscheidungs- und Konfliktfähigkeit
  • Erfahrungen bei Gesprächsführungen und Verhandlungsgeschick
  • hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und Flexibilität
  • methodisches, konzeptionelles sowie eigenständiges Arbeiten und Handeln
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst des Gesundheitsamtes

Entgelt: Die Planstellen sind nach TVöD mit der Entgeltgruppe 14, bei Vorliegen einer fachärztlichen Ausbildung bzw. bei Ausübung einer leitenden Funktion mit der Entgeltgruppe 15 bewertet.

 

Es besteht die Möglichkeit der Zahlung einer individuellen Fachkräftezulage bis max. 1000 € pro Monat.

 

Zudem bieten wir:

  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • individuelle Personalentwicklung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • flexible Arbeitszeiten
  • Leistungsentgelt (§ 18 TVöD-VKA)
  • Jahressonderzahlung (§ 20 TVöD-VKA)
  • 30 Tage Jahresurlaub
  • betriebliche Altersvorsorge (ATV-K)
  • DeutschlandTicket (mit einem Preisvorteil von insgesamt 30%)
  • Standortsicherheit Rostock
  • Dienstradleasing

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage (rostock.de/karriere) über das Online-Formular.

 

Schwerbehinderte Menschen und Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerber*innen, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

 

Bewerber*innen, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: www.welcome-region-rostock.de welcome@region-rostock.de